News Archiv

Weihnachtsmarkt am Krankenhaus Gelnhausen

Freunde und Förderer auf dem Weihnachtsmarkt

Freunde und Förderer sorgen für vorweihnachtliche Stimmung

18. November 2016

Was im letzten Jahr mit einer spontanen Idee begann, wird in diesem Jahr fortgesetzt:
Die Freunde und Förderer des Krankenhauses Gelnhausen organisieren wieder einen kleinen Weihnachtsmarkt am Haupteingang der Klinik. Der Förderverein hat sich vorgenommen, den ersten Adventsonntag, den 27. November von 11 bis 19 Uhr mit vorweihnachtlicher Stimmung zu begleiten und damit Patienten, Besuchern und Mitarbeitern eine Abwechslung im Klinikalltag zu bieten.

Weiterlesen »

Freunde und Förderer präsentierten russische Gemälde

Freunde und Förderer präsentierten russische Gemälde

13. Juli 2016

Seit vielen Jahren bieten die Main-Kinzig-Kliniken regionalen Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke in der Gelnhäuser Krankenhaus-Cafeteria den Patienten, Besuchern sowie der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Im Juli luden die Freunde und Förderer des Krankenhauses Gelnhausen alle Interessierten zur Ausstellungseröffnung des russischen Künstlers Pjotr Fokeeff ein. Die Gemälde zeigen die Schönheit der Natur – lebendig und als Stillleben –, aber auch die Tiefe des menschlichen Antlitzes.

Weiterlesen »

Frühlingsempfang der Freunde und Förderer

Frühlingsempfang der Freunde & FördererVortragsthema: „Prävention von Herz- und Gefäßkrankheiten“

21. April 2016

Der Verein „Freunde und Förderer des Krankenhauses Gelnhausen“ lädt alle Interessierten herzlich zum diesjährigen Frühlingsempfang ein. Am Mittwoch, den 27. April wird Vorsitzender Jürgen Michaelis um 19 Uhr die Gäste in der Cafeteria der Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen begrüßen. Im Mittelpunkt des Abends steht das Thema „Prävention von Herz- und Gefäßkrankheiten“.

Weiterlesen »

Gemeinsame Abnehmaktion kommt dem Krankenhaus zugute

Spende der Firma DruschkeFirma Druschke spendete nach erfolgreicher Team-Aktion 600 Euro

13. April 2016

Die Aktion „Wir spenden unsere überflüssigen Pfunde“ der Gelnhäuser Druschke Group wurde vor Kurzem erfolgreich beendet. „Das Ergebnis kann sich sehen lassen“, freut sich Geschäftsführer Karl Druschke: Die 13 teilnehmenden Mitarbeiter nahmen im Aktionszeitraum insgesamt 30 Kilogramm ab. „Für jedes abgenommene Pfund werden den Freunden und Förderern des Krankenhauses Gelnhausen zehn Euro zugute kommen“, so der Geschäftsführer, der selbst jahrelanges Mitglied des Fördervereins ist, vor Aktionsstart. Dieses Versprechen löste er nun ein und übergab dem Verein eine Spende in Höhe von 600 Euro.

Weiterlesen »

Familien stehen im Zentrum des Spendenziels 2016

Jahresziel Freunde & FördererFreunde und Förderer sammeln für komfortable Familienzimmer in Frauenklinik

23. März 2016

Im Rahmen der vor Kurzem stattgefundenen Mitgliederversammlung haben die Freunde und Förderer des Krankenhauses Gelnhausen e.V. ihr diesjähriges Spendenziel festgelegt. Nachdem die Vereinsmitglieder im letzten Jahr Spenden in Höhe von 30.000 Euro zur Umgestaltung des Gelnhäuser Krankenhausparks gesammelt haben, möchten sie sich nun wieder dem Innenbereich widmen. „Mehr Komfort für junge Familien“ lautet hierbei das Motto, denn die diesjährigen Zuwendungen sollen in den Ausbau der neuen Familienzimmer der Frauenklinik fließen.

Weiterlesen »

30.000 Euro für den Krankenhauspark

Jahresspende Main-Kinzig-Kliniken 2016Freunde und Förderer übergeben Jahresspende an Main-Kinzig-Kliniken – Weihnachtsmarkt erbrachte 5.000 Euro

15. Februar 2016

„Es ist ein stückweit Gesundheitsförderung, wenn man während des Krankenhausaufenthaltes die Möglichkeit hat an einem schönen, grünen Fleck zu verweilen“, erklärte Jürgen Michaelis, Vorsitzender der Freunde und Förderer des Krankenhauses Gelnhausen e.V. Dies sei auch der Grund gewesen, weshalb sich der Förderverein dafür ausgesprochen habe, im Laufe des Jahres 2015 Spenden zur Umgestaltung des Gelnhäuser Krankenhausparks zu sammeln.

Weiterlesen »

Abnehmen für den guten Zweck

Spende der Firma DruschkeFirma Druschke startet Aktion „Wir spenden unsere überflüssigen Pfunde“

11. Februar 2016

Die Mitarbeiter der Gelnhäuser Druschke Group haben für das neue Jahr nicht nur gute Vorsätze gefasst, sie setzen sie auch zusammen in die Tat um – und das zudem für einen guten Zweck. „Wir spenden unsere überflüssigen Pfunde“, lautet das Motto der Aktion, an der sich 15 Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen beteiligen. „Im Vordergrund steht die Gesundheit unserer Mitarbeiter“, erläutert Geschäftsführer Karl Druschke seine Idee: „Hierfür soll die Aktion als Ansporn dienen. Gemeinsam und mit Spaß fällt Vieles leichter.“ Gleichzeitig möchte Druschke, der seit fast drei Jahren Mitglied im Verein „Freunde und Förderer des Krankenhauses Gelnhausen e.V.“ ist, die Abnehmaktion dazu nutzen, die Main-Kinzig-Kliniken zu unterstützen.

Weiterlesen »

Ein Weihnachtsmarkt am Krankenhaus Gelnhausen

WeihnachtsmarktFörderverein sorgte für vorweihnachtliche Stimmung

27. November 2015

„Ein Aufenthalt im Krankenhaus kommt für die meisten Patienten ungelegen und ist oft mit Unannehmlichkeiten verbunden. Fällt der Klinikaufenthalt auch noch in die Vorweihnachtszeit, kann es besonders ärgerlich sein“, so Jürgen Michaelis, Vorsitzender der Freunde und Förderer. Daher hatte sich der Förderverein in diesem Jahr entschlossen, Patienten, Besuchern und Mitarbeitern das zweite Adventwochenende mit einer vorweihnachtlichen Stimmung zu versüßen.

Weiterlesen »

Jahresabschlussempfang der Freunde und Förderer

WeihnachtsmarktNeuer Chefarzt stellt Möglichkeiten der neurologischen Behandlung in Gelnhausen vor

25. November 2015

Am Donnerstag, den 3. Dezember lädt der Verein Freunde und Förderer des Krankenhauses Gelnhausen e.V. Interessierte zum öffentlichen Jahresabschlussempfang 2015 ein. In der Cafeteria der Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen werden ab 19 Uhr Vereinsvorsitzender Jürgen Michaelis und Landrat Erich Pipa die Besucher begrüßen. Im Mittelpunkt des Abends steht die Vorstellung der neuen Klinik für Schlaganfallmedizin und Neurologie, die das Gelnhäuser Krankenhaus im Frühjahr in Zusammenarbeit mit dem Klinikum Fulda gegründet hat. Ziel ist es, die Versorgung von Menschen mit neurologischen Erkrankungen in der Region auf höchstem Qualitätsniveau sicherzustellen.

Die Leitung hat Prof. Dr. Tobias Neumann-Haefelin übernommen, der als Facharzt für Neurologie zugleich Direktor der Klinik für Neurologie am Klinikum Fulda ist. Zur Eröffnung der neuen Klinik machte Prof. Neumann-Haefelin deutlich, dass er froh sei, in Gelnhausen auf professionelle Strukturen aufbauen zu können: „Hier arbeitet seit bereits mehreren Jahren ein multiprofessionelles Team Hand in Hand: Neben Neurologen, Internisten, Radiologen, Neuro- und Gefäßchirurgen ist außerdem ein spezialisiertes Therapeuten- und Pflegeteam an der Behandlung beteiligt.“

Weiterlesen »

Erste neue Wege im Krankenhaus-Park

Spende HummelBaudekoration Hummel spendet 1.500 Euro für weitere Umgestaltung

23. Juni 2015

Mit einer stolzen Spende von 1.500 Euro unterstützt die Firma Baudekoration Hummel GmbH aus Gelnhausen die Freunde und Förderer des Krankenhauses Gelnhausen e.V. „Wir sind selbst seit 13 Jahren Mitglied im Förderverein der Main-Kinzig-Kliniken und wissen, dass eine Spende an unser Krankenhaus gut investiert ist“, erläutert Geschäftsführerin Esther Hummel. Ihnen sei es wichtig gewesen, für ihre Unterstützung eine Institution zu wählen, die in der Region vielen Menschen zugute kommt.

Weiterlesen »